Theater Till am 12. und 13. November mit dem Stück DER KREIS zu Gast

In Kooperation mit der Stadt Hennef (Kinder-, Jugend- und Familienförderung) besucht uns im Rahmen des Projekts „Zusammenstehen ZwanzigZwanzig. Wertedialog und Demokratieförderung in Hennef“  das Ensemble vom

THEATER TILL. Am 12. und 13. November gibt es Aufführungen + Diskussionsrunden für die Klassen 6a, 6b, 7a und 7b. Die Aufführungen finden in der Aula der Akademie mit genügend Abstand statt.

Anbei eine kurze Information:

Der Kreis – Geschichten vom Anderssein und Dazugehören

Die sechs Ensemblemitglieder stellen eine Schultheatergruppe von 12 bis 14- jährigen Jungen und Mädchen dar. Ihr Regisseur und Deutschlehrer, genannt Balthasar, taucht nur durch Zitate aus dem Munde der Theatergruppe auf. Balthasar hat es geschafft, alle Jungen und Mädchen in seiner Gruppe zu bewegen, Geschichten aus ihrem Leben zu erzählen. Das Stück beschäftigt sich mit Vorurteilen, Intoleranz etc. und vermittelt Denksanstöße und setzt Impulse.

 

dav