Mit hervorragenden Leistungen zum Erfolg!

Heute (20.01.2017) stellte Frau Laura Schnell, unsere Abiturientin aus dem Schuljahr 2015/2016, den Klassen der Oberstufe das duale Studium an der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) und ihrer Ausbildungsfirma Katag (Großhändler Textil) aus Bielefeld ausführlich vor.

Frau Schnell erläuterte die Unterschiede zwischen Schule und Arbeitswelt und betonte, wie wichtig der Leistungsgedanke in der freien Wirtschaft ist.

Außerdem stellte sie die hervorragenden Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen an der Hochschule und der Ausbildungsfirma vor. Die Schülerinnen und Schüler hörten unserer ehemaligen Abiturientin gespannt zu, die sich durch hervorragende Leistungen in der Hochschule und auch im Unternehmen sicher bewähren wird.

Herr Dr. Wüst hob die besondere Bedeutung der Kooperation von Wirtschaft, Hochschule und Schule hervor und bedankte sich bei Frau Schnell für die umfassenden Informationen und den hervorragenden Vortrag.

 

Praxisnahe Vorträge und frühzeitige Begegnungen mit der Studien-, Ausbildungs- und Berufswelt gehören zum neuen Qualitätskonzept im Rahmen von KAoA für das Berufliche Gymnasium für Gestaltung. Ansprechpartner: Herr Dr. Wüst.