Klasse 5a hat sich gut eingelebt

Die 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a sind gut im Kunstkolleg angekommen und fühlen sich alle sehr wohl. Am 13. August fand die Einschulung mit den Eltern auf dem Schulhof statt und danach ging es zum ersten Mal ins Klassenzimmer. Am darauffolgenden Tag stand Organisatorisches beim Methodentag auf dem Programm: Stundenplan, Ordnungsdienst, Mappenführung, Umweltfreundlichkeit, Sitzordnung, Schulplaner etc., dazu noch eine Einführung in die Arbeit mit WebUntis, dem digitalen Organisationstool für den Schulalltag. Nach einer intensiven Erkundung der Schule und der Akademie, wo vor allem die Computerräume und das Modeatelier für leuchtende Augen sorgten, sind auch die AGs auf Begeisterung gestoßen. Frau Schlie hat die Klassenleitung übernommen und freut sich über ihre neuen Schützlinge: „Ich finde die Klasse hat ein sehr gutes Klima und alle verstehen sich wunderbar. Wir haben viele kreative Talente, ob Musik, Zeichnen, Skateboard oder Sport – die Schüler sind sehr aktiv. Das mag ich sehr.“ Eine der ersten Aufgaben war, sich kennenzulernen: Dazu haben die Schüler ihre Tischnachbarn interviewt und tolle Vorstellungs-Plakate angefertigt. Hier wurde gezeichnet, verziert, geklebt und in Schönschrift ein tolles Porträt gezaubert.

dav
dav