Infos zur Schule

Unsere Schule und ihr Leitbild

Das Rhein-Sieg-Akademie-Kunstkolleg ist eine private, staatlich genehmigte Schule, die unter ihrem Dach eine kreative Gesamtschule und ein Berufliches Gymnasium für Gestaltung vereint. Das Kunstkolleg setzt bewusst auf eine familiäre Atmosphäre in kleinen Klassen. Kreativität, Kunst und Musik sind ein wichtiger Bestandteil der Schulphilosophie, gut vernetzt mit digitalem Lernen. Entdeckendes, eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Lernen, gestalterische Aufgaben im Unterricht und viele spannende Kurse und AGs runden das Angebot ab. Als Abschlüsse der Gesamtschule können der Haupt- und Realschulabschluss sowie die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe erreicht werden. Das Berufliche Gymnasium für Gestaltung (mit den Leistungskursen Kunst und Englisch) führt in der dreijährigen Oberstufe zum Abitur. Die Schulbeiträge, die als private Schule zur Finanzierung erhoben werden müssen, sind sozialverträglich nach Einkommen fair gestaffelt. Rund 250 Schüler besuchen momentan das Kunstkolleg und werden von einem engagierten Lehrerteam unterrichtet. Das Kunstkolleg liegt an einer verkehrsberuhigten Straße, nur wenige Minuten zu Fu vom Hennefer Bahnhof entfernt, und ist umgeben von großen Rasenflächen.

Unser pädagogisches Konzept

Im Zentrum unseres pädagogischen Konzepts steht die Förderung kreativer und künstlerischer Lehrinhalte, die Entfaltung eigener Talente und die dementsprechende Methodik: Selbst- und handlungsorientiertes Lernen genauso wie außerschulisches und fächerbergreifendes Arbeiten. Hierbei wird visuellen Lehrformen besonderer Raum eingeräumt. Die freie Entfaltung der Persönlichkeit, soziales Lernen und das Vermitteln von Werten wie Toleranz, Respekt und Engagement für andere sind wichtige Aspekte der Bildungs- und Erziehungsarbeit am Kunstkolleg Hennef, die besonders durch das vertrauensvolle, kooperative Miteinander zwischen Schülerinnen, Schülern, Lehrern und Eltern gestärkt wird.

Förderung von Kreativität und künstlerischen Talenten

Ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung

Manuelles und digitales Lernen Hand in Hand

Soziales und nachhaltiges Lernen

Austausch mit anderen Kulturen

Intensive Teamarbeit und praxisorientierte Kompetenzen

Individuelle Leistungsförderung

Berufs- und Studienorientierung

Gemeinschaft leben

Unser Unterrichtskonzept

In kleinen Klassen bis zu 22 Schülerinnen und Schülern kann auf Jeden individuell eingegangen werden. In allen Fächern werden fächerbergreifend Lehrinhalte vermittelt, entdeckendes Lernen gefördert und gestalterische Aufgaben in den Unterricht integriert. Manuelles und digitales Lernen gehen bei uns Hand in Hand. Das Kunstkolleg ist eine Schule mit freiwilligem Ganztagsangebot und bietet neben Förderkursen in den Hauptfächern, eine tägliche Hausaufgabenbetreuung und viele spannende AGs an. Dank einer ruhigen und konzentrierten Lernumgebung mit kleinen Klassen und Lerngruppen erreichen die Schülerinnen und Schüler des Kunstkollegs ausgezeichnete Ergebnisse bei den Schulabschlüssen sowie den landesweiten Lernstandserhebungen. Die großen, hellen Klassenzimmer sind mit Beamern ausgestattet, die multimediales Lernen ermöglichen und auch die Räumlichkeiten der Rhein-Sieg-Akademie für Kunst und Design werden genutzt. Ob Fotostudio, Werkstätten oder Ateliers: Hier lassen sich kreative und künstlerische Fertigkeiten voll entfalten.

Vernetzung von manuellem und digitalem Arbeiten

Manuelle und digitale Arbeitsformen werden am Kunstkolleg miteinander vernetzt, um der immer stärker digitalisierten Welt gerecht zu werden und unsere Schülerinnen und Schüler optimal darauf vorzubereiten. Seit dem Schuljahr 2021/22 starten alle neuen Klassen mit ihren eigenen Surfaces. Zusätzlich stehen mehrere Klassensätze Laptops und auch Computerräume zur Verfügung. Medientage, digitale Lehrwerke und weitere multimediale Angebote stehen ebenfalls bereit. Kann der Unterricht nicht in Präsenz stattfinden, wird dieser genau nach Stundenplan online durchgeführt. So fiel auch während des Lockdowns keine einzige Schulstunde aus. Alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer haben einen eigenen Account, auch das Klassenbuch ist digital und bietet Schülern und Eltern eine einfache und detaillierte Übersicht. So kann der Schulalltag noch besser organisiert werden.

Unsere Schulkleidung

Die Schulkleidung des Kunstkollegs gehrt zur Schulphilosophie des Kunstkollegs. Wir möchten mit ihr zeigen: Wir gehören zusammen und wir sind eine Gemeinschaft. In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Modedesign an der Rhein-Sieg-Akademie sind die schicken Outfits kreiert worden, in denen sich jeder Schüler wohl fühlt. Ob Hoodies, Polos, Sweater, T-Shirts, Longsleeves, Röcke, Jacken etc.: Die Kleidungsstücke sind mit einem aufgenähten Schulwappen versehen und werden zu fairen Preisen, die die Herstellungskosten decken, angeboten.

Unterrichtsfächer und Angebote

Das Kunstkolleg Hennef unterrichtet gemäß den staatlichen Richtlinien und Lehrplänen. Kreative Arbeitsweisen und Unterrichtsformen werden jedoch großgeschrieben und auch dem sozialen Lernen kommt ein sehr hoher Stellenwert zu. Bei den Fremdsprachen wird Englisch ab Klasse 5 unterrichtet. In der 7. Klasse kann als zweite Fremdsprache Latein oder Französisch gewählt werden. Ab der 8. Klasse wird auch Spanisch angeboten. Ab Klasse 7 entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler zudem für ein Wahlpflichtfach: Neben den Sprachen Latein und Französisch werden Arbeitslehre, Naturwissenschaften und Darstellen & Gestalten angeboten. Je nach Leistungsstand wird ab Klasse 7 in den Fächern Englisch und Mathematik auf Grund- und Erweiterungsebene unterrichtet, ab Klasse 9 dann auch in den Fächern Deutsch und Chemie.

Englisch von Klasse 5 bis 10 für alle Schülerinnen und Schüler

Französisch und Latein als 2. Fremdsprache ab Jahrgangsstufe 7 im Wahlpflichtangebot

Ab Klasse 9 Spanisch als zusätzliche Wahlmöglichkeit für eine weitere Fremdsprache

Weitere Wahlpflichtfächer ab Klasse 7: Naturwissenschaft, Darstellen & Gestalten Arbeitslehre

Das berufliche Gymnasium für Gestaltung führt Schülerinnen und Schüler zum Abitur. Die Leistungskurse Kunst und Englisch sind obligatorisch.

als 3. Abiturfach steht neben Mathematik auch Gestaltungstechnik zur Wahl

Französisch und Spanisch als 2. Fremdsprache ab Jahrgangsstufe 11

Das Kunstkolleg Hennef ist eine Schule mit freiwilligen Ganztagsangeboten. Hier bestimmen die Schülerinnen, Schüler und Eltern selbst, an welchen Tagen sie Betreuung in Form von Hausaufgabenhilfe, AGs, Kursen und Förderunterricht wünschen.

Unterrichtszeiten

  1. Stunde: 8.15-9.00 Uhr
  2. Stunde: 9.00-9.45 Uhr

große Pause

  1. Stunde: 10.00-10.45 Uhr
  2. Stunde: 10.45-11.30 Uhr

große Pause

  1. Stunde: 11.45-12.30 Uhr
  2. Stunde: 12.30-13.15 Uhr

Mittagspause

  1. Stunde: 14.15-15.00 Uhr
  2. Stunde: 15.00-15.45 Uhr

Hausaufgabenbetreuung: täglich von 14.15-15.00 Uhr

Förderunterricht in Englisch, Mathematik, Deutsch: jeweils ab 14.15 Uhr mehrmals wöchentlich

AGs und Kurse: täglich von 14.15-15.45 Uhr

In der einstündigen Mittagspause können die Schülerinnen und Schüler in der Mensa nicht nur lecker, sondern auch qualitativ hochwertig essen. Mit einem Chipsystem kann hier unkompliziert bezahlt werden.

Schulabschlüsse

Am Kunstkolleg Hennef können sämtliche allgemeinbildenden Schulabschlüsse erworben werden:

Hauptschulabschluss (nach 9. und 10. Klasse)

Fachoberschulreife (Mittlerer Schulabschluss)

Fachoberschulreife mit der Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Fachhochschulreife (nach 11. bzw. 12 Klasse)

Abitur (Allgemeine Hochschulreife)

Als Berufsabschluss bieten wir zudem den Gestaltungstechnischen Assistent plus Fachhochschulreife. Dieser für das Schuljahr 2021/2022 geplante und beantragte Bildungsgang nach APO-BK, Anlage C, wird neu an unserer Schule eingerichtet. Durch eine organisatorische und inhaltliche Verknüpfung wird es darüber hinaus für Schülerinnen und Schüler dieses Bildungsgangs möglich sein, auch das Studium Grafik- und Kommunikationsdesign an unserer Akademie zu integrieren. Als staatlich genehmigte Ersatzschule nehmen wir selbstverständlich an den landesweiten Lernstandserhebungen in Klasse 8, den zentralen Abschlussprüfungen der Klasse 10 und den zentralen Abiturprüfungen teil.