Okt. 2016
24

Abschlussfahrt der 10a nach Italien und Frankreich

Das RSAK Kunstkolleg ist sehr stolz, in diesem Schuljahr den ersten Jahrgang der Sekundarstufe I zum Abschluss zu begleiten. Aus diesem Grund unternahmen die Schülerinnen und Schüler der 10a mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Ehlert, und Frau Schlenczek eine Fahrt an die italienische Riviera und die Côte d’Azur.

Genächtigt werden durfte in Sanremo, im altehrwürdigen Hotel Eden, welches den Charme des vergangenen Jahrhunderts versprüht. Von dort aus wurden Ausflüge nach Monaco und dem malerischen Bergdorf „Eze“ mit seinem beeindruckenden botanischen Garten und der Parfümerie Fragonard unternommen.

In Monaco selbst wurde das „Musée océanographique“ besucht und die Schülerinnen und Schüler genossen das besondere Flair des Fürstentums. Am nächsten Tag ging es in die bekannte südfranzösische Stadt Cannes, in der die Klasse eine bilinguale Stadtführung erhielt und anschließend den gesamten Tag verbrachte.

In Sanremo besuchte die Klasse noch die „Villa Nobel“, in der Alfred Nobel seinen Lebensabend verbrachte.

Die Fahrt war ein voller Erfolg! Vielen Dank, grazie und merci!

Mai.
2017
16
Lernstandserhebungen 8 – Kunstkolleg wieder vorn!

Heute haben wir die Ergebnisse der Lernstandserhebung in Klasse 8 erhalten. Wir freuen uns sehr, Ihnen und Euch mitteilen zu […]

Mai.
2017
12
Hennefer Schulen stellen aus – wir sind dabei!

Die traditionelle Jahresausstellung der Kunstkurse der weiterführenden Hennefer Schulen in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) […]

Mai.
2017
12
Einladung zur Diplomausstellung

Wann?       18.-20. Mai 2017, Uhrzeit: 10.00 – 16.00 Uhr Wo?             Innenhof der RSAK, Wehrstr. 12, 53773 Hennef Kontakt     […]

Mai.
2017
06
Jetzt informieren und ANMELDEN! Es sind noch Plätze frei!

Sie suchen eine Schule für Ihr begabtes Kind? Sie haben wochenlangen Unterrichtsausfall, unmotivierte Lehrkräfte und überfüllte Klassen satt? Sie wollen […]

Mai.
2017
02
Vernissage der Abiturientia 2017

AKTUELL: Die Vernissage ist unter großer Beteiligung der Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Presse und Gästen eröffnet worden. Als Vertreterin der […]