Apr. 2016
28

Kultur im Foyer eröffnet

Das Hennefer  Kunstkolleg möchte die hochwertigen künstlerischen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler, die während des Unterrichts entstehen, in Zukunft regelmäßig ausstellen.

Dazu findet ab jetzt jeden Monat die Ausstellung „Kultur im Foyer“ statt.

Am Donnerstag, 21.4., eröffnete die  Klasse 11 „Kultur im Foyer“ mit der

Ausstellung „Vom Zauber der Bücher“.

Bei diesem Kunstprojekt unter der Leitung von Kunstlehrerin Dr. Helga Stoverock zum Thema „Arbeiten mit Papier“ haben die Schüler eigene Bücher kreiert – auch inspiriert von der Buchkunst des Mittelalters. Illustriert, handgeschrieben und mit dreidimensionalen Papierarbeiten sind hier hochwertige Unikate geschaffen worden.
Auch können interessierte Schüler und Eltern mehr über das Kunstkolleg erfahren – denn zum neuen Schuljahr können sich sowohl Schüler für Klasse 5 und 11 noch bewerben!!!

„Vom Zauber der Bücher“  möchten wir jetzt präsentieren und laden Sie herzlich ein. Die Austellung ist danach noch bis zum 29.4. zu sehen!

Dez.
2017
15
Aktion Weihnachtskiste

Das Kunstkolleg Hennef unterstützt die Aktion Weihnachtskiste der Hennefer Tafel: Die Schüler der 7a überbringen ihre Spendenpakete und helfen beim […]

Dez.
2017
06
Jetzt informieren und ANMELDEN! Es sind noch Plätze frei!

Sie suchen eine Schule für Ihr begabtes Kind? Sie haben wochenlangen Unterrichtsausfall, unmotivierte Lehrkräfte und überfüllte Klassen satt? Sie wollen […]

Dez.
2017
01
Kunstkolleg auf dem Hennefer Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr, präsentieren wir unser Kunstkolleg auf dem Weihnachtsmarkt in Hennef mit einem wunderschönen Weihnachtsstand. Frau Bertrams, Mutter […]

Nov.
2017
30
Bäckerei Gilgen’s: Eine Betriebserkundung

Im Rahmen des Faches Arbeitslehre ist es uns besonders wichtig, verschiedene Berufsfelder für unsere Schülerinnen und Schüler erfahrbar zu machen. […]

Nov.
2017
28
Ausbildungsbotschafter besuchen das Kunstkolleg

Am 28. November 2017 besuchten die Ausbildungsbotschafter, Frau Melanie Fontaine, Herr Patrick Knappkötter, Herr Nik Helfrich und Frau Teresa Schare […]