Feb. 2016
18

Erfolgreiche Drogen- und Suchtprävention

Kriminalhauptkommissar Ringhausen und Polizeihauptkommissar Zöller informierten in den letzten zwei Wochen die Jahrgänge 7, 8 und 9 sowie die Oberstufe über die Gefahren von Drogen, Sucht und Abhängigkeit. Auch ein Elternabend wurde von der Kriminalpolizei hierzu am Kunstkolleg veranstaltet.

Immer mehr Lehrerinnen und Lehrer in NRW, wie am Kunstkolleg, haben sich in den vergangenen Jahren mit großem Einsatz an der schulischen Sucht- und Drogenpräventionsarbeit beteiligt. Das Engagement wirkt sich aus: Seit einiger Zeit ist bei einem größeren Teil der Jugendlichen ein deutlicher Trend zur Reduzierung von Alkohol- und Nikotinkonsum zu beobachten. Die verstärkten suchtpräventiven Bemühungen der vergangenen Jahre sind sicher mitverantwortlich für diese positiven Veränderungen im Gesundheitsverhalten von Schülerinnen und Schülern.

 

Okt.
2017
19
Luthertor

Zum Reformationsjubiläum startet das Kunstkolleg in Hennef eine interaktive Aktion: Das Luthertor Zum Reformationsjubiläum hat sich das Kunstkolleg mit dem […]

Okt.
2017
16
Tag der offenen Tür 18. November

Das Kunstkolleg lädt interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler am 18. November 2017, von 11-14 Uhr in das Kunstkolleg zum […]

Okt.
2017
13
IHK zeichnet das Kunstkolleg aus

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg hat im September 2017 ihre Ausbildungsbotschafter und die Partnerschulen bei einer Rheinfahrt auf der […]

Okt.
2017
03
Jetzt informieren und ANMELDEN! Es sind noch Plätze frei!

Sie suchen eine Schule für Ihr begabtes Kind? Sie haben wochenlangen Unterrichtsausfall, unmotivierte Lehrkräfte und überfüllte Klassen satt? Sie wollen […]

Sep.
2017
21
Suchtmittel und Suchtprävention

In Kooperation mit der Fachstelle für Prävention der Diakonie Suchthilfe An Sieg und Rhein und dem Kommissariat Kriminal Prävention/Opferschutz der […]