Apr. 2015
27

Girls‘ Day und Boys‘ Day – Wir sind dabei!

Am „Girls’Day“ …

… erhalten die Schülerinnen Einblicke in Berufsfelder, die Mädchen im Prozess der Studien- und Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. In erster Linie bieten technische Unternehmen und Abteilungen sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen am „Girls’Day“

Veranstaltungen speziell für Mädchen an. (www.girls-day.de)

Am „Boys’Day“ …

… laden Einrichtungen, Organisationen, Unternehmen, Schulen und Hochschulen Schüler ein, Einblick in unterschiedliche Berufe zu bekommen. Dabei sollen die Jungen vor allem Berufsfelder kennen lernen, die sie bislang eher selten in ihre Berufswahl einbeziehen: etwa in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege. (www.boys-day.de)

Die freiwillige Anmeldung Ihres Kindes erfolgt durch einen Antrag auf Freistellung vom Schulunterricht. Ein geeigneter Platz zum Kennenlernen der Berufswelt ist von den Schülerinnen und Schülern selbst auszusuchen und zu finden.

Sollte Ihr Kind hieran nicht teilnehmen wollen, findet regulär der Unterricht sowie die Teilnahme an AGs oder Hausaufgabenbetreuung an diesem Tag statt.

BD_Plakat_2015 Girlsd
Jun.
2017
25
Einladung zum Sommerfest

Liebe Eltern, liebe Freundinnen und Freunde des Kunstkollegs! Auch in diesem Jahr findet unser schönes Sommerfest mit vielen Projekten und […]

Jun.
2017
19
Im Herzen von Europa

Eine Sprache lernen heißt eine Sprache sprechen. Am Kunstkolleg legen wir großen Wert darauf, Gelerntes anzuwenden, weshalb in diesem Schuljahr […]

Jun.
2017
19
ZP 10 – alle haben bestanden!

Wieder großer Erfolg für das Hennefer Kunstkolleg – alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 haben die Zentralen Abschlussprüfungen bestanden […]

Jun.
2017
15
Alle bestehen das Abitur

Großer Erfolg für das Kunstkolleg: nachdem alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 13 wieder zu den Abiturprüfungen zugelassen waren, haben […]

Jun.
2017
04
Jetzt informieren und ANMELDEN! Es sind noch Plätze frei!

Sie suchen eine Schule für Ihr begabtes Kind? Sie haben wochenlangen Unterrichtsausfall, unmotivierte Lehrkräfte und überfüllte Klassen satt? Sie wollen […]